Dekorative Keramik

Dekorative Keramik

Ein Reichtum an Formen, Gestalten, Farben und Texturen.

Übungsleiterin: Beate Bohr, Tel.: 06851 - 6262, E-Mail: beatebohr@web.de

Es fallen Zusatzkosten für Ton, Glasur und Brennen an. Bei unentschuldigtem fehlen fallen anteilige Kosten an. Separates Brennen von getöpferten Unikaten ist ofenweise ausschließlich anch Absprache mit Frau Bohr möglich

Kursdatum

Kurs 1: ab 25. Januar 2018

Kurs 2: ab 22. Febraur 2018

Kurstag

Donnerstag

Kursuhrzeit

14:00 - 17:00 Uhr

Kursdauer

jeweils 3 Termine zu je 3 Std. 

Kursgebühr (Nichtmitglieder)

33,00 € plus Matereial/Brennkosten

Kursgebühr (Mitglieder)

27.00 € plus Material/Brennkosten

Kursort

Kneipp-Treff, Tholeyerstr. 52

 

Dekorative Keramik - Montagskurs

Kursdatum

ab 26. Februar 2018

Kurstag

Montag

Kursuhrzeit

18:00 - 20:30 Uhr

Kursdauer

5 Termine zu je 2,5 Std.

Kursgebühr (Nichtmitglieder)

35,00 Euro (plus Materialkosten)

Kursgebühr (Mitglieder)

30,00 Euro (plus Materialkosten)

Kursort

Kneipp - Treff, Tholeyerstr. 52, St.Wendel

 

Dekorative Keramik Donnerstagskurs

Kursdatum

ab 19. April 2018

Kurstag

Donnerstag

Kursuhrzeit

09:30 - 11:30 Uhr

Kursdauer

5 Termine zu ca. 2 Std.

Kursgebühr (Nichtmitglieder)

30,00 € + Materialkosten

Kursgebühr (Mitglieder)

20,00 € + Materialkosten

Kursort

Kneipp-Treff, Tholeyerstr. 52

 

Sommerkurs "Keramik"

Wir treffen uns vorher zwecks Absprache des Themas. Die Teilnahme kann nur nach Vorkasse der Kursgebühr erfolgen. Wir bitten um ihr Verständnis.

Kursdatum

7. Juli u. 19. Juli 2018

Kurstag

Samstag u. Donnerstag

Kursuhrzeit

Sa.: 10:00 - 17:00 Uhr

So.: 17:00 - 20:00 Uhr

Kursdauer

2 Termine - 10 Std.

Kursgebühr (Nichtmitglieder)

60,00 € plus Material/Brennkosten

Kursgebühr (Mitglieder)

45,00 € plus Material/Brennkosten

Kursort

Kneipp-Treff, Tholeyerstr. 52

 

Es fallen Zusatzkosten für Ton, Glasur und Brennen an!

Wird die Teilnahme am Kurs nicht abgesagt, fallen anteilige Kosten an! Seperates Brennen von   getöpferten Unikaten ist ofenweise ausschließlich nach Absprache mit Fr. Beate Bohr möglich.